Ehemaliges Bauernhaus mit Potential in St. Margarethen im Lungau

Wohnen, wo andere Urlaub machen

Kaufpreis € 285.000,00

Die verkaufsgegenständliche Liegenschaft befindet sich in der Oberdorfstraße 76 in einer mit Einfamilienhäusern bebauten Wohnsiedlung. Sankt Margarethen im Lungau ist eine Gemeinde im Bezirk Tamsweg mit 725 Einwohnern, die Entfernung zum Autobahnanschluss St. Michael beträgt 10 Minuten.

Die Gemeinde ist ein ganzjähriger Tourismusort. Sie ist Talort der Schischaukel St. Margarethen- Katschberg. Vier weitere Schigebiete (Speiereck- Großeck, Fanningberg, Obertauern und Schönfeld) sind innerhalb von 5 bis 20 Autominuten erreichbar. Zahlreiche Wanderrouten und der Murradweg führen durch St. Margarethen.

Ein kleines Kaufhaus befindet sich im Ort, Supermärkte sind in ca. 10 Minuten erreichbar.

St. Margarethen ist über die Buslinie 280 an den öffentlichen Verkehr angeschlossen.

Neben einem Kindergarten und einer Volkschule befindet sich auch die mittlere und höhere Privatschule Mulitaugustinum im Ort, welche Ausbildungslehrgänge in den Bereichen Gastronomie, Kunst, Medien, Werbegrafik und Fotografie anbietet.

Annehmlichkeiten inklusive!

Josef Rettenbacher

Das Haus wartet auf eine Familie, die es mit Leben befüllt und mit einem besonderen Händchen fertigrenoviert!

 

Auf der Liegenschaft befindet sich das ursprünglich vor 200 Jahren errichtete Wohnhaus, welches in den 1940er Jahren neu errichtet wurde. Im Jahr 1996 wurde das Haus umfassend saniert (Installationen, Bäder, Böden).

Das Gebäude ist nicht unterkellert, zwei Räume im Erdgeschoß, die sich in einem Rohzustand befinden, werden als Lagerräume genutzt. Im Erdgeschoß gelangt man über die Eingangstür direkt in die Diele, im Anschluss daran ist die Wohnküche mit einem Nebenraum situiert, der als Wirtschaftsraum bzw. als Heizraum vorgesehen ist. Eine Wohndiele mit Gewölbe grenzt an den Vorraum an, ebenfalls im Erdgeschoß befindet sich eine Toilette. Die Böden sind mit einem Cottofußboden versehen.

Über eine Holztreppe gelangt man in das Obergeschoß, in diesem befinden sich drei großzügige Schlafzimmer, ein Familienbadezimmer mit Dusche und Badewanne und angrenzender Toilette sowie ein weiterer offener Aufenthaltsraum. Die Böden sind zum Teil mit Fliesen als auch mit Holzdielen versehen. Über eine Holztreppe erreicht man das nicht ausgebaute Dachgeschoß.

Das Haus ist in einem gepflegten Zustand, die Innenausstattung kann als einfach bis normal bezeichnet werden. Sowohl die Eingangs, als auch die Innentüren sind aus Holz, ebenso die Fenster. Im Erdgeschoß handelt es sich um Kastenfenster. Die Fassade ist zum Teil verputzt, im Obergeschoß mit Holz verkleidet. Das Dach ist mit Dachziegeln belegt. Das Haus verfügt über keine eigenständige Heizung, aktuell erfolgt eine Versorgung über die Nachbarliegenschaft, der neue Eigentümer müsste einen eigenen Heizkessel installieren.

Für Nachbarn und Passanten uneinsichtig bietet sich der naturnahe Garten als idyllischer Rückzugsort und Spielraum an. Der an das Grundstück angrenzende Bach sowie die Feuerstelle erhöhen den Freizeitwert der Liegenschaft.

 

  • Erholung garantiert
  • HWBSK: 234
  • fGEE: 1,9
  • Großzügiger idyllischer Garten mit angrenzendem Bach
  • Käuferprovision 3% + USt.



Wir konnten Sie überzeugen? Kontaktieren Sie uns.

E-Mail